no-g8siko no-g8

Blick nach vorn im Zorn

Genua bleibt unvergessen – Bewegung ist ein kollektives Gedächtnis
> 10 Jahre G8-Gipfel in Genua, 10 Jahre staatlicher Mord an Carlo Giuliani

> Gewalt ist keine Lösung | mp3 Jingle
> Block G8 – they make plans, we make history | mp3

Das linke Gespenst und die Rebarbarisierung des Politischen

Gute Mörder, schlechte Mörder

Der Stadtrat beauftragt den Oberbürgermeister, sich „für die Freilassung aller politischen Gefangenen” einzusetzen. Die Landesregierung beschließt, „sie als Kriegsgefangene anzuerkennen” und die Urteile nicht ins Strafregister einzutragen. Bundestagsabgeordnete und Landtagsabgeordnete fordern auf einer Kundgebung am Knast vor mehreren Tausend Menschen eine Begnadigung der „politischen Gefangenen”. Ging es um verfolgte KPDler oder RAF-Gefangene? Nein, um die in Landsberg inhaftierten Akteure des nationalsozialistischen Staatsterrors, um Massenmörder und Verbrecher gegen die Menschlichkeit. ...

moremehr | sichere Verbindung (ssl)

Linke Politik verteidigen. Solidarität gegen staatliche Repression

Linke Politik verteidigen – deshalb riefen am 9. Mai 2007 in Berlin, Hamburg und anderswo tausende DemonstrantInnen: “Wir sind alle 129a”. Die Bundesanwaltschaft hatte an diesem Tag bundesweit 40 linke Projekte, Wohnungen und Arbeitsplätze durchsuchen lassen. Die Vorwürfe gegen namentlich 21 Verdächtige lauteten auf “Gründung einer terroristischen Vereinigung zur Verhinderung des G8-Gipfels” und “Gründung der terroristischen Vereinigung ,militante gruppe`” nach §129a. Erkannt wurde dieser Polizeiüberfall zu Recht als Versuch, die Mobilisierung gegen den G8-Gipfel ...

moremehr | sichere Verbindung (ssl)

Solidarität mit Axel, Florian, Oliver und Andrej

Redebeitrag zu den Verhaftungen in Berlin – gehalten auf der Antifademo am 04.08.2007 in München.

Die bundesanwaltschaft nahm diese woche eine antimilitaristische aktion zum anlaß, vier Genossen mitgliedschaft in einer “terroristischen vereinigung” gemäß §129a vorzuwerfen. Zu diesem aktuellen Vorfall möchten wir einen kurzen redebeitrag bringen:

Solidarität mit Axel, Florian, Oliver und Andrej

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden die Berliner Genossen Axel, Florian und Oliver festgenommen. Die drei sollen versucht haben, mindestens ...

moremehr | sichere Verbindung (ssl)

The Others: Reflexions on Rostock

Ein Überblick über die Tage von Heiligendamm, und einige Reflexionen über die Ambivalenzen von militanter Politik.

intro – constructing a shared radical evaluation

Beim Lesen vieler Auswertungen zum G8-Gipfel in Heiligendamm vermissten wir als in die G8-Mobilisierung involvierter Zusammenhang ein Aufscheinen jener Ambivalenzen, die unsere Reflexionen über die Gipfelwoche prägten und beschlossen so trotz des wachsenden zeitlichen Abstands zu den Ereignissen unsere Gedanken schriftlich zusammenzufassen, und so hoffentlich einige Grautöne im Gesamtbild nachzutragen.

Trotz der ...

moremehr | sichere Verbindung (ssl)

Interview mit G8-GegnerInnen

In den kommenden Wochen wollen wir versuchen auf linksnavigator verschiedene Einschätzungen aus der Region im Rückbick auf die G8-Mobilisierung zu dokumentieren. Als Beitrag dazu versteht sich auch das nachfolgende Interview aus der SWING:

In kleiner Redaktionsrunde sind wir schnell auf unterschiedliche und widersprüchliche Einschätzungen bei der Bewertung der Auseinandersetzungen am 2. Juni in Rostock und der Blockaden von Block-G8 gestoßen. Da sich unsere Einschätzungen auf unsere unterschiedlichen Zugänge zu Fragen des Einsatzes und der Vermittlung von Militanz ...

moremehr | sichere Verbindung (ssl)

Unsere Militanten

Der Taktik-Kassiber: der Schwarze Block

Große Aufregung bei den »moderaten Teilen« der Bewegung, hektische Distanzierungen vor laufender Kamera. Der erste Tag der Auseinandersetzungen um den G-8-Gipfel zeigte aus taktischer Perspektive eine interessante Neuerung auf: Es gab einen handlungsfähigen Schwarzen Block.

Die Frage, wer am 2. Juni 2007 mit der Gewalt angefangen hat, ist zwar unerheblich, aber zu beantworten: Nachdem sich die Polizei während der beiden Demozüge auffällig zurückgehalten hatte, wurde der Schwarze Block der »Interventionistischen Linken« in dem ...

moremehr | sichere Verbindung (ssl)

weiter >

 

SIKO angreifen
Kriegszustände sabotieren!

> more info

Rechtshilfe Infos

> Download
> Aussagen
> Gruppen
> Razzien



g8Xtra

> Download
> English

> g8Xtra2
> g8Xtra3
> g8Xtra4
> g8Xtra5



Sprache | Language

deu | eng | italiano



Mailingliste