no-g8siko no-g8

In Erinnerung an Andrea Wolf

Kein Vergeben – kein Vergessen: Die Mörder dürfen sich nie sicher fühlen!

Im Oktober 1998 wurde unsere Freundin und Genossin Andrea Wolf in Kurdistan zusammen mit mindestens vier weiteren PKK-Kämpferinnen von Soldaten der türkischen Armee gefangen genommen, gefoltert und ermordet. Als wir als Freundeskreis von Andrea kurz darauf die „Internationale Untersuchungskommission“ (IUK) initiiert haben, war uns bewusst, dass es ein langer, mühevoller, zäher juristischer und politischer Kampf sein wird, die Todesumstände von Andrea und ihrer Genossinnen aufzuklären und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

In unserem Rundbrief Nr. 3 vom März 2000 veröffentlichte die IUK umfangreiche Zeugenaussagen und Recherchen, die das Massaker bestätigten. Auf dieser Grundlage reichte die türkische Rechtsanwältin Eren Keskin im Auftrag von Andreas Mutter Klage gegen die Türkei ein. Im Sommer 2002 hat die türkische Justiz die Klage in letzter Instanz abgelehnt. Auch die deutschen Behörden haben wenig Interesse an der Verfolgung der Täter – die Türkei als NATO-Partner hat immerhin strategische Bedeutung für deutsche Interessen. Bis heute gibt es noch nicht einmal ein Amtshilfeersuchen an die Türkei.

Im Januar 2003 haben wir Klage gegen die Türkei vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eingereicht. Die Vorbereitung von und die Arbeit an einem derartigen Verfahren, von der Recherche bis zur Übersetzung und Beglaubigung von Dokumenten über die Verfassung der Klage bis zu deren Übersetzung, kosten neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Hier hoffen wir auf unsere Freundinnen und Freunde und alle die, die, so wie wir, dafür eintreten, dass die Mörder, Folterer und Kriegsverbrecher irgendwann zur Verantwortung gezogen werden. In diesem Sinne: Sie kommen nicht durch!

Spenden bitte an:
Angelika Lex, Konto-Nummer: 32 72 71,
BLZ 701 694 64, Genossenschaftsbank

Infos und Buch über Andrea Wolf unter:
www.libertad.de

Kontakt:
iuk-andrea.wolf@brd.de


no-g8Druckversion | ssl (256 bit)