„Frankfurter Erklärung“ Gemeinsam gegen Mieter-Vertreibung

FR: 28.04.2015, von Christoph Manus, „Frankfurter Erklärung“ Gemeinsam gegen Mieter-Vertreibung „Mieter aller Stadtteile, vereinigt euch: Mehrere Initiativen rufen in einer gemeinsamen wohnungspolitischen Erklärung die Frankfurter auf, sich ihrem Widerstand anzuschließen. Der Kernsatz der „Frankfurter Erklärung“ lautet: „Kein Mensch in dieser Stadt darf aus seiner Wohnung vertrieben werden“. Mieter aller Stadtteile, vereinigt euch: Mehrere Initiativen rufen … Continued

FAZ: Gemessen am Lohnanteil Frankfurt die teuerste Stadt

FAZ: 24.04.2015, von Michael Psotta, In Berlin wohnt sich’s gar nicht so billig „Eigentlich sind die Verhältnisse in Deutschland fest zementiert: Wohnen ist seit Jahrzehnten in München am teuersten, gefolgt von den übrigen Metropolen und ein paar beliebten Universitätsstädten. Umgekehrt lebt es sich in ostdeutschen Städten besonders einkommensschonend. Doch wenn man die Kaltmieten ins Verhältnis … Continued

28. April, 17h: Neueröffnung des Campus Bockenheim

  Campus für Alle! Solidarische (T)Räume leben! Wir laden herzlich zur feierlichen (Neu)Eröffnung des Campus Bockenheim ein. Was mit dem Umzug der Uni schleichend verloren ging und uns spätestens mit der Entwicklung des Prestigeprojekts „Kulturcampus“ brutal entrissen wird, wollen wir uns am Dienstag den 28.04. um 17 Uhr gemeinsamen zurück holen. Alles was der Campus … Continued

25. April 2015, Film und Diskussion zur PAH Barcelona

Ein Dokumentarfilm von Comando Video, 52 Minuten zur PAH (Plattform der Hypothekenbetroffenen Spaniens) anschließend Input & Diskussion mit Maka Suarez Aktivistin und Sozialwissenschaftlerin aus Barcelona 25. April 2015 – 19:00, Studierendenhaus, Mertonstraße 26-28, Campus Bockenheim Seit Anfang der Krise im Jahr 2007 gab es in Spanien um die 550.000 Anordnungen, Zwangsräumungen zu vollstrecken. Angesichts dieser … Continued

PM: Kampagne „Eine Stadt für alle! Wem gehört die ABG?“ erfolgreich gestartet

breite Beteiligung aus Bürgerinitiativen, Wissenschaft, Kultur und dem postautonomen Spektrum Vorstellung von Selbstverständnis und Forderungen bei Pressekonferenz direkt vor der ABG-Zentrale informierender und aktivierender Spaziergang im Stadtteil Gallus mit 100 Teilnehmenden Etwa 100 Menschen nahmen heute an einem Spaziergang durch das Gallus teil, eines der Stadtviertel, die am heftigsten von den derzeitigen Umwälzungen in Frankfurt … Continued

Wir lancieren die Kampagne „Eine Stadt für Alle! – Wem gehört die ABG?“

Mit einem Stadtteil-Spaziergang durchs Gallus eröffnen wir die Kampagne am Freitag den 10. April um 13 h Niddastraße 107 – bei der ABG-Holding 13h Infostand 14h Pressekonferenz 14:30h Spaziergang             Seit einiger Zeit diskutieren wir, das sind Aktive aus stadtpolitischen Initiativen, Stadtteilgruppen, Mieterorganisationen etc., die Möglichkeit in Frankfurt und der … Continued

23. April 2015: Von den „Commons“ zum sozio-kulturellen Existenzminimum

Eine Veranstaltung von Rhein- Main Aktive aus Erwerbslosen-/Antirassistischen/Antifaschistischen Bewegungen und Bildungsprotesten   Donnerstag, 23. April 2015 von 18.30 Uhr bis 22 Uhr im Bürgerhaus Bockenheim, Schwälmer Straße 28 Die Kämpfe um „commons“, um freien Zugang zu Gemeingütern, um das Recht auf Stadt und für Bewegungsfreiheit, prägen viele der aktuellen politischen und sozialen Auseinandersetzungen, auch im … Continued