Forderungskatalog der Frankfurter Initiativen von Mieterinnen und Mietern – eine Stadt für Alle!

Diskussionsstand vom 06.11.2016 Forderungen als PDF [0,99MB]   Präambel Das Thema Wohnen drängt seit einigen Jahren. Für Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen sind die Mieten in Frankfurt und der Rhein-Main-Region in praktisch allen städtischen Wohnlagen kaum noch bezahlbar. Die Mieten steigen ungebremst und politische Antworten bleiben aus. Der Mangel an Sozialwohnungen ist eklatant. Gemäß … Continued

Wohnungsnot und Gentrifizierung in Frankfurt am Main & die Rolle der ABG

Ein Beitrag von Sebastian Schipper zur Rolle der ABG in gegenwärtigen Verdrängungsprozessen. Schipper, Sebastian (2016): Wohnungsnot und Gentrifizierung in Frankfurt am Main. Zur Rolle der städtischen Wohnungsbaugesellschaft ABG Holding in gegenwärtigen Verdrängungsprozessen. In: AK Kritische Geographie Frankfurt und Rosa-Luxemburg Stiftung Hessen (Hg.): Kommunale Kürzungspolitik in der Region Frankfurt/Rhein-Main. Frankfurt am Main, S. 44–50.  

Tagungsdokumentation: Kommunale Kürzungspolitik in Frankfurt/Rhein-Main

  Bezahlbares Wohnen zwischen Boom und Krise?
 ÖPNV – Ende eines Erfolgsmodells?
Kunde Patient trifft Kaufhaus Klinikum?
Schule kaputt – Schwimmbad weg – Bücherei geschlossen? Sparen auf Kosten der Beschäftigten? Ursachen-Auswirkungen-Gegenstrategien   Zur Broschüre: regionalkonferenz_kaputtsparen [PDF, 743KB]   Geschlossene Bibliotheken und Schwimmbäder, erhöhte Steuern und Abgaben für die Bürgerinnen und Bürger, marode Brücken und Straßen, gestiegene Fahr- … Continued

Podiumsdiskussion 22.09.16: Frankfurt – umkämpfte Stadt Ökonomische Interessen und Bürgerbeteiligung

Donnerstag 22. September 2016, 19:30-21:30 Uh Eintritt frei, Phil.-Theol. Hochschule Sankt Georgen, Offenbacher Landstraße 224, 60599 Frankfurt am Main Prof. Dr. Martin Wentz, ehem. Planungsdezernent von Frankfurt Conny Petzold, Stadt für Alle! Dr. Philipp Feldmann, CILON Immobilien GmbH Städte, vor allem große Städte, lassen Platz für vielfältige Lebensstile, Überzeugungen und Kulturen. Am Beispiel von Frankfurt … Continued

Deutschlandradio Kultur: „Wer kann sich Wohnen noch leisten? Verdrängung und hohe Mieten“

Zum Radiobeitrag: Deutschlandradio Kultur, Wortwechsel, 19.08.2016 [51:35min] Die Länder kommen mit dem Bau bezahlbarer Wohnungen nicht mehr nach, Bundesbauministerin Barbara Hendricks will sogar das Grundgesetz ändern, um den Ländern unter die Arme zu greifen. Gleichzeitig meldet sich das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft mit wissenschaftlichen Erkenntnissen, die besagen, dass die Lage so schlimm nicht sei und … Continued

FR: Mieten steigen weiter

FR, 11.08.2016, Christoph Manus, Mieten steigen weiter „Der Wohnungsmarkt in Frankfurt entspannt sich nicht. Zahlreiche Haushalte haben zunehmend Schwierigkeiten, in Frankfurt eine adäquate und bezahlbare Wohnung zu finden´.“ Hier geht es zum Artikel: Mieten steigen weiter

PM: Ginnheim Leaks – ABG stellt Pläne zur Nachverdichtung in Luzern (CH) vor

Pläne zur Nachverdichtung in der Ginnheimer Platensiedlung aufgetaucht Betroffene Mieter_innen werden bewusst im Unklaren gehalten und getäuscht Link zur Präsentation der ABG: 201601_Pläne Platensiedlung ABG Der Kampagne „Eine Stadt für alle! – Wem gehört die ABG?“ wurden bisher unter Verschluss gehaltene Pläne zur Nachverdichtung in der Ginnheimer Platensiedlung zugespielt. Seit Sommer 2015 fordern betroffene Mieter … Continued

Wem gehört die Stadt? – Hinter den Kulissen Frankfurts

Einfach mal nicht arbeiten gehen? Und stattdessen einen super Bildungsurlaub machen? Jawoll, das geht! Jetzt anmelden! Bildungsurlaub für Azubis, Studierende, junge ArbeitnehmerInnen und andere Interessierte In diesem Bildungsurlaub wollen wir uns kritisch mit dem urbanen Raum auseinandersetzen und der Frage nachgehen, wer, wie und wo Stadt nutzen kann und warum. Unter diesem Fokus schauen wir … Continued

Solidarity for All. Für gleiche Rechte und ein gutes Leben

Regionale No Border lasts forever-Konferenz in Frankfurt am Main, 4. bis 6. März 2016 im Studierendenhaus, Campus Bockenheim, Mertonstraße 26-28, 60325 Frankfurt am Main english below / francais en bas     Die aktuelle Situation der vielen neu angekommenen Geflüchteten stellt auch im Rhein-Main-Gebiet die soziale Frage mit ganz neuer Dringlichkeit: Es fehlt an menschenwürdigem … Continued

Demo: Ebbe langts – Stoppt die Mietervertreibung !!

Mieter/innen, das lästige Übel einer Investoren-verliebten Stadt Ebbe langts – Stoppt die Mietervertreibung !!   Mieterinnen und Mieter in Frankfurt sind dem Spekulations- / Investorendruckpreisgegeben und die Stadt macht mit und schaut zu! Mieter brauchen Schutz und Unterstützung durch die Stadt – vor Mietervertreibung durch Spekulation und überzogene Mieterhöhungen! – es muss schnell mehr geförderter … Continued

2. Ratschlag „Frankfurt für alle. Solidarische Stadt“

  am Freitag, 29. Januar, 16-20h im Haus Gallus, Frankenallee 111, Frankfurt   Liebe Interessierte, Aktive, Besorgte, Engagierte, ein erster Ratschlag „Stadt für Alle“ liegt hinter uns. Seitdem ist viel passiert: eine große Demonstration zum Tag der Menschenrechte mit über 1500 Teilnehmer*innen, der Versuch, ein Project Shelter als Ort für wohnungslose Geflüchtete in einem leerstehenden … Continued